25. February 2019

Eine großartige Messe - das Skolar Team ist zurück von der Didacta in Köln

Wie in jedem Jahr tummelten sich die rund 100.000 Besucher auf der größten europäischen Fachmesse für Bildung “didacta” um die verschiedensten Messestände. Alle mit dem Ziel die Bildung Deutschlands in irgendeiner Form zu verbessern oder zu vereinfachen.

Auch wir nahmen dieses Jahr mit unserem großartigen Messeteam im digitalen Bereich der Messe teil und bekamen die Möglichkeit geboten, hautnah mit den Besuchern zu sprechen. So konnten wir in den zahlreichen Einzelgesprächen unsere smarte Kommunikationsplattform vorstellen und testen lassen. Wir erhielten zugleich Feedback, über welches wir mehr als erfreut waren, denn dieses war zu 98 % der Fälle positiv!

Am 18.02.2019 reiste unser Team mit zwei Fahrzeugen an, um unseren Stand aufzubauen. Als wir diesen in der Halle betraten, fanden wir eine vollkommen leere Fläche vor, in welche noch einige Arbeit gesteckt werden musste, damit unser Messeauftritt perfekt ist. Lediglich die Traversen waren aufgebaut und der Teppich gelegt.

Wir bekamen externe Unterstützung von zwei Messebauern, welche uns zunächst die Messewände und die oberen Dibondplatten an den Travsersen befestigten.
In der Zwischenzeit bauten wir die Tische auf und unser Stand begann langsam Form anzunehmen. Nachdem die Aufbauarbeiten vollbracht waren, erhielt unser Stand den “gewissen Feinschliff” und wurde mit Werbematerialien und Pflanzen dekoriert. Weiterhin wurden die Tablets, der iMac und der Monitor montiert und eingerichtet.
Nach 5 Stunden harter Arbeit war unser Messestand bereit für den Auftritt am nächsten Morgen!

Am 19.02.2019 war es soweit - die ersten Besucher trafen pünktlich um 9:00 Uhr an unserem Stand ein, welcher schon von Weitem durch die 4 Meter hohen Wände ins Auge fiel. Jeder bei uns eingetroffene Gast hatte großes Interesse daran, alles über unsere Plattform zu erfahren. Unter Ihnen waren nicht nur Lehrer, sondern auch Referendare, Schüler, Investoren, zukünftige Kooperationspartner, Schulträger und auch Schulleiter.
Es war uns eine Freude mit jedem einzelnen von Ihnen zu sprechen, ihnen Fragen zur Plattform zu beantworten und diese live vorzuführen. Um Skolar als Demo in Echtzeit zeigen zu können, präparierte unser IT Team im Vorfeld die Tablets und den Imac mit der neusten Version von Skolar. Jeder Besucher bekam die Möglichkeit innerhalb der Demo in die Rolle des Schulleiters, der Verwaltung, der Lehrer, Eltern oder Schüler tauchen zu können und die unterschiedlichen Module von Skolar mit jedem Akteur ausgiebig zu testen.
Die Begeisterung verbunden mit Sprachlosigkeit über die Komplexität und wie viele Funktionen unsere Plattform miteinander integriert, konnten wir deutlich bei jedem unserer Besucher spüren. Wir waren über das positive Feedback unserer Standgäste zutiefst berührt.

Die didacta öffnete uns die Türen, großartige Menschen und wertvolle Kontakte kennenzulernen. Aufgrund der vielen Gespräche mit unterschiedlichsten Besuchern, und dem damit verbundenen Feedback werden wir zukünftig unsere Software noch weiter verbessern um uns optimal an jedes Bedürfnis unserer Kunden anzupassen.


Als die Messe am Samstag, den 23.02.2019 um 18:00 Uhr endete, kamen bei uns gemischte Gefühle auf. Wir verließen die didacta zum einem mit einem weinenden Auge, denn die Zeit ging viel zu schnell vorbei. Zum anderen gingen wir auch mit einem freudigen Auge gen Heimat, denn wir hatten es geschafft einen atemberaubenden Messestand zu kreieren und unzählige Menschen von unserer Plattform zu erzählen und zu überzeugen.

Alles in allem war die Messe für uns ein voller Erfolg und wir freuen uns auf die didacta in Stuttgart 2020.


Geschaffen für alle Beteiligten.

Die Skolar Schulcloud bringt Lehrkräfte, Eltern und Schüler näher zusammen. Sie schafft neue Kanäle für den direkten, unkomplizierten Austausch zwischen Menschen, Gruppen und Gremien. Zudem vereinfacht die Lösung zahlreiche Arbeits- und Verwaltungsprozesse.